Silvester mit kleinem Geldbeutel

Silvester muss immer eine der teuersten Nächte des Jahres sein. Tickets für ausgefallene Events kosten normalerweise Hunderte von Euro, Bars und Restaurants treiben ihre Preise in die Höhe und man kann die Stadt nicht verlassen, auch wenn man wollte, denn auch Flugpreise, Hotelpreise und Preise für Zugfahrkarten sind viel zu hoch. Selbst eine Party zu Hause zu feiern wird schnell teuer – zwischen Alkohol, Essen und Dekorationen kommt dann doch so einiges zusammen. Um es einfach zu sagen – es ist meist unmöglich eine günstige Alternative zu finden.  

Dieser Aufgabe möchte ich mich jedoch dieses Mal stellen. Ich habe es satt Silvester mit den günstigen Prosecco und dem Party Hut von Tedi zu feiern und werde euch somit eine Liste von Sachen zusammenstellen die man sich auch als armer Student leisten kann und somit ein unvergessliches Silvester Nacht hat.

Gehen zu einer lokalen Feuerwerks-Show

Feuerwerksshows sind in der Regel kostenlos. Sollte jedoch genau die in deinem Ort nicht umsonst sein, schau dich nach einem nahen Ort um von wo das Feuerwerk von weitem sehen kannst. Etwas heiße Schokolade in einen Becher geben, die Handschuhe und Mütze nicht vergessen und wenn noch Platz im Rucksack ist, einfach eine Decke mitnehmen.

Veranstalte selber eine Party

Viele Leute gehen davon aus das wenn man selbst eine Party veranstaltet es meist güsntiger ist, aber das stimmt nicht unbedingt. Hosting bedeutet, dass du für viel Essen, Getränke, Party Deko und Feuerwerk sorgen musst. Aber das geht auch anders. Lasse jeden Gast ein Gericht und ein Getränk deren Wahl mitbringen, damit du nicht für jeden bezahlen musst. Du wirst trotzdem viel Spaß haben, viel gutes Essen essen und alle werden etwas Geld sparen.

Habe einen Spieleabend

Wenn du keine Party veranstalten möchtest, nicht ausgehen möchten, aber auch nichts tun möchtest, dann ist ein Spieleabend perfekt! Lade ein paar Freunde oder Familienmitglieder zu After-Dinner-Spielen ein (daher sind keine teuren Essensrechnungen erforderlich!). Es macht super viel Spaß und ist nicht zu teuer, vor allem wenn du die Spiele bereits hast oder mitgebracht werden können. 

Haben eine romantische Nacht

Silvester mit Bae verbringen? Mache es romantisch. Koche mit deinem Schatz oder überrasche sie oder ihn mit einem selbst gekochtem Essen, anstatt auszugehen. Leiht euch ein paar lustige Rom-Coms aus, anstatt ins Kino zu gehen, und guckt euch um Mitternacht das Specktakel vom Fenster aus an.  

Das Trinken (und den Kater) überspringen

Wenn du an Silvester den Alkohol auslässt, sparst du wahrscheinlich viel mehr Geld, als du denkst. Anstatt viele Getränke zu bestellen, hast  du einfach nüchtern deinen Spaß. Geht aber nicht ohne Alkohol? Dann trink zuhause vor und geh somit beschwipst los. Deine Brieftasche wird es dir danken, und du wirst am nächsten Tag um so stolzer auf dich sein weil du keinen Kater haben wirst. 

Geh zu einer Hausparty

Kennst du jemanden, der eine Party veranstaltet? Geh hin! Aus meiner Sicht hat man wahrscheinlich mehr Spaß bei jemandem zu Hause, als in einer überfüllten Bar oder einem Club, und es gibt den großen Vorteil, dass du viel Geld sparen wirst. Und der coole vorteil daran ist auch noch das man an Silvester neue Leute kennelernt.

Habt ihr schon Pläne für Silvester? Wisst ihr schon wie ihr feiert? Dann lass doch einfach ein Kommentar für andere da.

Von Christina

Advertisements

Comments are closed.

Blog at WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: