Aktiv werden und anderen helfen

Durch mein Studium in Holland und der Arbeit mit verschiedenen Menschen aus den verschiedensten Kulturen hat wahre Erkenntnisse mit sich gebracht. Der Austausch mit Studenten aus verschiedenen Ländern hat mich aufmerksam gemacht, auf die Probleme die uns umgeben, die Hilfe die gebraucht wird, die Multi kulturelle Welt und jegliche Aspekte die sich um die Welt drehen. Mein Praktikum in Indien war jedoch die Erfahrung die mich dazu bewegt hat mich ehrenamtlich zu arrangieren und Organisationen Vorort und weltweit beizutreten und meine Hilfe anzubieten.

Das tolle an der NHL Stenden ist das du Uni uns Zeit und Projekte zur Verfügung stellt um etwas Ehrenamtlich für andere zu tun. Dies nennt sich das X-honours Programm und ich bin sehr froh Teil dieses Programmes zu sein. Aber nicht nur dies hilft Studenten an unsere Universität dabei etwas für andere zu tun. Im ersten Studien Jahr im Bachelor Studiengang ITEPs (Internationales Grundschullehramt) z.B. haben Studenten im ersten Jahr die Aufgabe ein Projekt zu gestaltet in dem sie Freiwilligenarbeit leiste, selbst wenn dies nur Kekses backen ist um diese für einen guten Zweck zu verkaufen oder Socken für Flüchtlinge zu sammeln, es gibt viele Wege und Möglichkeiten anderen Menschen auf dieser Welt zu helfen.

Durch die internationalen Erfahrungen die man an der NHL Stenden sammelt, und die Möglichkeiten ins Ausland zu gehen, habe ich viele verschiedene und wertvolle Erfahrungen sammeln dürfen. Ob es in reichen Nationen ohne Probleme zu den ärmsten Regionen in Indien und Ländern in Afrika oder im Unterricht war. An der NHL Stenden hast du als Student immer die Möglichkeit etwas Gutes zu tun und anderen zu helfen, erst recht mit dem Wissen was du dir während deines Studiums aneignest. 

Ein Beispiel von unserem Freiwilligen projekt in Meppel: 

Letztes Jahr im Winter 2017 fing es an, ab diesem Jahr waren die erst Jahr Studenten von ITEPS zum ersten Mal dazu verpflichtet sich ehrenamtlich zu arrangieren und somit ein Projekt zu finden um Freiwilligen Arbeit zu leisten. Eines dieser wundervollen Projekte die am Ende dabei raus gekommen sind war das beschenken von Flüchtlingskindern. Eine Gruppe von 5 Studentinnen machte es sich zur Aufgabe alle Studenten in Meppel dazu anzutreiben Geschenke für Flüchtlingskinder zu sammeln. Dies lief wie folgt ab: 

“Zuerst haben wir uns mehrere male mit unserer Gruppe getroffen um das Ziel zu besprechen und von der Organisation Informationen zu erhalten und eine Deadline zu setzen. Nach dem wir alle Informationen hatten haben wir eine E-Mail an alle Studenten in Meppel gesendet die folgenden Informationen enthielt um uns zum Ziel zu führen; 

Wie die meisten von euch wissen werden, haben wir die Aufgabe uns im Rahmen einer Give-Back-Campaign ehrenamtlich zu arrangieren. Wir würden somit gerne für ein Flüchtlingslager in Luttelgeest Geschenke sammeln. Und dafür brauchen Ihre Hilfe! Wir sammeln nur Geschenke für Grundschulkinder (5-12 Jahre), was bedeutet, dass wir etwa bis zu 120 Geschenke benötigen. Wir bringen dann diese Geschenke am 20. Dezember in das ausgewählte Flüchtlingslager.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie du unser Projekt unterstützen kannst. Erstens kannst du Geschenke spenden. Wenn du jedoch auf TP bist oder erst nach Weihnachten wieder in Meppel sein wirst oder keine Zeit hast, um Geschenke zu kaufen, kannst du auch Geld spenden, und dann kaufen wir davon Geschenke. Wenn du Geld spenden möchtest, kannst du dies gerne einem Mitglied unseres Teams geben oder es in die Box “Love in a Box” in der Kantine (neben der Kasse) werfen. Du kannst auch Geschenkpapier spenden, da wir alle Geschenke einzeln verpacken. Außerdem kannst du auch an einer unserer Verpackungssitzungen teilnehmen, um die Geschenke zu sortieren und zu verpacken.

Wir werden ab nächster Woche Geschenke sammeln. Wir haben eine Liste möglicher Geschenkideen erstellt, die geschlechtsneutrale Ideen enthält. Aus kulturellen Gründen und aus Sicherheitsgründen ist es wichtig, dass du keine Lebensmittel spendest.

Zusammenfassung des Projekts

Was: Sammle Geschenke, spende Geld und Geschenkpapier

•Stofftiere
•Puzzle und Spiele
•Bastelmaterial
•Spielzeuge

Wann: vor dem 19. Dezember

Warum: für die Kinder im Flüchtlingslager in Luttelgeest, die keine Weihnachtsgeschenke erhalten

Wo: Bring die Geschenke zur Design Factory

Wer: Jeder, der Geschenke mitbringen möchte

Vielen Dank für deine Hilfe,

Das Flüchtlings-Weihnachtsprojektteam  

Dies hat letztes Jahr dann auch so gut geklappt das dieselbe Gruppe dies dieses Jahr wieder organisiert. Es ist schön zu sehen wie viele Studenten dies mit uns in die Tat umsetzen und am Ende die Geschenke den Kindern zu überbringen. Sie kommen in dieses Land ohne ihr Hab und Gut. Wir wissen das nicht alle Kulturen und Religionen Weihnachten feiern und doch finden wir ist dies eine wundervolle Geste um diese Flüchtlinge willkommen zu heißen.”   

Wie schon erwähnt, es ist nur eins von den vielen wundervollen Projekten an denen unsere FH arbeitet. Ich hoffe ich konnte euch ein wenig inspirieren und vlt. werdet ihr ja bald auch freiwillig etwas für die Menschen um euch rum oder der Welt tun. Jede helfende Hand bewirkt und tut etwas egal wie wenig ihr denkt ihr beitragen werdet, ihr trägt etwas bei! 

  

Von Christina 

 

Advertisements

Comments are closed.

Blog at WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: